• Budo

Aktuelles aus der Abteilung

Budo - 50 Jahre TSV

Die Judoabteilung, jetzt im 27. Jahr seit der Gründung, hat ca. 25 Mitglieder. 

Letzte Prüfung in diesem Jahr

Ende November fand nun die letzte Gürtelprüfung der Taekwondo-Abteilung statt.

Ehrung für Trainerteam

Die Co-Trainer der Taekwondo/Self-Defense­ Abteilung des TSV Kleinschwarzenlohe haben kürzlich eine außergewöhnliche Ehrung erhal­ten.

  • Budo - 50 Jahre TSV

    Die Judoabteilung, jetzt im 27. Jahr seit der Gründung, hat ca. 25 Mitglieder. 

  • Letzte Prüfung in diesem Jahr

    Ende November fand nun die letzte Gürtelprüfung der Taekwondo-Abteilung statt.

  • Ehrung für Trainerteam

    Die Co-Trainer der Taekwondo/Self-Defense­ Abteilung des TSV Kleinschwarzenlohe haben kürzlich eine außergewöhnliche Ehrung erhal­ten.

Abteilungsleiter:
Markus Bogner, Tel.: 0152 24346854
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2. Abteilungsleiter:
Lukas Thiele, Tel: 0172 7720346
E-mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ort: Rangauhalle Kleinschwarzenlohe

Übungs-und Trainingszeiten:

Dienstag:
Anfänger / Weißgurt - 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr.
Fortgeschrittene / Farbgurt - 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr.
Trainer: Markus Bogner

Samstag:
Training, Gürtelprüfungen und Lehrgänge nach Absprache
Herzlich willkommen sind alle Budokas, Neu- und Quereinsteiger !!!
Für diese Abteilung wird ein Sonderbeitrag erhoben.
bis 12 Jahre halbjährlich 15,00 €
13 – 17 Jahre halbjährlich 21,00 €
ab 18 Jahre halbjährlich 30,00 €

Ziele unseres Training sind: Training der Judotechniken, Verbesserung Koordination u. Kondition, Schulung der Bewegungslehre (Motorik), Ausgleich für Körper und Geist, Spaß und Freude am Sport und im Team, Hilfsbereitschaft, Wertschätzung, Selbstbeherrschung.

Der Judosportler erlernt anfangs Fallübungen, Haltegriff- u. Wurftechniken bevor er sich an Wettkämpfe beteiligen kann. Judo kann für jede Person und Alters eine anspruchsvolle Sportart sein, besonders dem Kinderjudo werden von Ärzten und Pädagogen besondere Werte zuerkannt. Die Kinder erhalten eine vielseitige, motorische Ausbildung, ohne einseitig überfordert zu werden.

Motorische Grundeigenschaften wie Gewandtheit, Schnelligkeit, Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer werden verbessert. Die Kinder lernen in der Gruppe positives Sozialverhalten! Die Fairness steht im Vordergrund. Prügeln findet nicht statt. Judo soll Spaß machen! Interesse? In einen unverbindlichen Probetraining könnt Ihr mehr über JUDO und uns erfahren.